Alpenstraßen

Nach dem Frühstück ging es bei sonnigen Wetter auf Tour.
Erstes Ziel war gleich bei Villach, die Villacher Alpenstraße.
Es ging hinauf bis auf 1742 Meter.

image

image

image

Hinab fuhren wir und weiter nach Bad Bleiberg.
Über die Windische Höhe (1110 m) cruisten wir nach Paternion und weiter auf die Goldeck Panoramastraße.
Den höchsten Punkt dort erreichten wir bei 1887 Metern.

image

image

Wieder hinab im Tal ging es von Spittal aus auf Nebenstraßen nach Gmünd.

image

image

Durch das Maltatal und später die Malta Hochalpenstraße erreichten wir den höchsten Punkt der Tour auf 1933 Metern.
Dort befindet sich der höchste Stausee Österreichs, der Kölnbrein Stausee.
Die Sperrmauer ist 640 Meter breit und 200 Meter hoch.

image

image

image

image

Nach etwas längeren Aufenthalt gibt es durch Spittal und Villach zurück zum Faaker See.

Kilometer:  283
Zeiten: 9:15 – 18:30
Temperatur: 12 – 28 Grad

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s