Großglockner Runde

Von Inzell aus ging es morgens los Richtung Österreich.
Durch Saalfelden und Zell am See zur Großglockner Hochalpenstraße.

image

Alpen

image

Blick zum Großglockner

Die weiteren 6 Kehren bis zur Edelweißspitze auf 2571 Meter wurden auch noch erklommen.

image

Panoramablick von der Edelweißspitze

Dann ging es weiter über die Passhöhe (2502m) bis zur Franz Josefs Höhe auf 2350m.

image

Pasterze am Großglockner

Die Hochalpenstraße fuhr ich weiter bis nach Winkler.
Von hier aus ging es über Obervellach und Spittal nach Gmünd.
Parallel zun A10 der Tauernautobahn ging es nach Norden über den 1641m hohen Katschbergpass.
Es ging weiter über die Radstädter Tauern (1739m) bis nach Radstadt.

Dort entschloss ich mich westlich vom Dachsteingebirge vorbei zu fahren bis Bad Ischl.

image

Blick Richtung Dachsteingebirge

Vorbei am Wolfgangsee durch St.Gilgen und weiter nach Fuschl am See ging die Fahrt.

image

Wolfgangsee

Zum Schluss ging es durch Salzburg zurück nach Deutschland.
Nach dem kurzen Gewitter über Salzburg erreichte ich gegen 19 Uhr und mach 480km wieder meine Unterkunft.

Ein schöner Tag geht zu Ende.:)

Wochenende

Kurz entschlossen ging es Richtung Süden.
Auf der A9 gings nach München, welches auf der A99 umfahren wurde.

image

A8 - München-Salzburg

Auf der A8 ging im dichten Ferienverkehr zum Inntaldreieck.
Weiter auf der A8 bis Ausfahrt 112.

image

kurze Pause an der Autobahn

Dann noch das kurze Stück bis nach Inzell.
Dort bin ich für 2 Tage im Hotel Schmelz untergebracht.

image

Hotel Schmelz